Datenschutzerklärung

Der Schutz Ihrer Daten ist uns ein wichtiges Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten in Übereinstimmung mit den anwendbaren Rechtsvorschriften zum Schutz personenbezogener Daten, insbesondere der EU-Datenschutzgrundverordnung (im Folgenden: EU-DSGVO) und den für unser Unternehmen geltenden deutschen Ausführungsvorschriften.

Im Folgenden möchten wir Sie darüber informieren, welche persönlichen Daten wir über unsere Internetseite von Ihnen erheben, wofür wir diese verwenden, wann wir diese löschen und wie Ihre Daten durch Sicherheitsmaßnahmen bestmöglich geschützt werden. Zudem teilen wir Ihnen die jeweilige Rechtsgrundlage mit, die uns die entsprechende Datenverarbeitung erlaubt. Im Folgenden erhalten Sie auch Informationen über Ihre gesetzlich festgelegten Rechte im Zusammenhang mit der Verarbeitung dieser Daten.

Verantwortliche Stelle:

metropolitan ist ein Imprint (Verlagsbereich) des Walhalla u. Praetoria Verlags GmbH & Co. KG. Diese Verlagsgruppe besteht aus dem Walhalla Fachverlag inklusive seiner Verlagsbereiche metropolitan und karriereführer, Deichmann+Fuchs Verlag GmbH & Co. KG, Behördenverlag Jüngling-gbb.

Verantwortlich für dieses Internetangebot und damit auch verantwortlich für die Erhebung und Speicherung von personenbezogenen Daten ist:

Walhalla u. Praetoria Verlag GmbH & Co. KG
c/o metropolitan
Haus an der Eisernen Brücke
D-93042 Regensburg

Tel.: 0941/56 84-0
E-Mail:  info@metropolitan.de

Ist nachfolgend von „wir“, „uns“ oder „metropolitan“ die Rede, ist dieses Unternehmen gemeint.

Datenschutzrechtliche Fragen können postalisch oder per E-Mail gestellt werden. Verwenden Sie bitte folgende E-Mail-Adresse: datenschutz@WALHALLA.de

Wann werden Daten werden erhoben?

Wir erheben und verwenden personenbezogene Daten unserer Nutzer grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Website sowie unserer Inhalte und Leistungen erforderlich ist.


Info: Personenbezogene Daten – Persönliche und anonyme Daten:
Persönliche Daten sind diejenigen Informationen, die eine Identifizierung einer Person möglich machen. Dazu gehören insbesondere Name, Geburtsdatum, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse und andere, für die Abwicklung Ihres Auftrages und die Bearbeitung von eventuellen Reklamationen notwendigen Daten.

Anonyme Daten liegen vor, wenn keinerlei Personenbezug zum Nutzer hergestellt werden kann (z. B. Daten, die während der laufenden Verbindung zur Kommunikation zwischen Ihrem Internetbrowser und unserem Webserver aufgezeichnet werden).


Beim Besuch unserer Website benötigen wir in der Regel keine persönlichen Daten von Ihnen. Persönliche Daten werden nur dann erhoben, wenn Sie uns diese von sich aus angeben. Für bestimmte Dienste ist die Eingabe von persönlichen Daten durch Sie sowie eine Verarbeitung und Speicherung durch uns unerlässlich, insbesondere beim Abonnieren/Abbestellen von Newslettern sowie bei der Kontaktaufnahme mit uns.

Auf unserer Internetseite wird das Buchprogramm von metropolitan vorgestellt. Zur Produktbestellung werden Sie zum Online-Shop des Walhalla Fachverlages weitergeleitet. Es gilt für Buchbestellungen die  Datenschutzerklärung des WALHALLA Fachverlages.

Welche Daten werden abgefragt?

Wir halten uns an den Grundsatz der Datenvermeidung und Datensparsamkeit, so wenig personenbezogene Daten wie möglich zu erheben. Sie erkennen in unseren Formularen, welche Angaben für die Verarbeitung zwingend notwendig sind; sie sind als Pflichtfelder kenntlich gemacht. Darüber hinaus können sie freiwillige Angaben machen. Diese helfen uns, besser mit Ihnen in Kontakt treten zu können.

Über Umfang und Zweck der Datenverarbeitung, die Dauer der Speicherung sowie über Ihre Widerspruchs- und Beseitigungsrechte informieren wir detailliert im Abschnitt „Datenverarbeitung, Datenspeicherung einzelner Prozesse und Dienste“.

Wie schützen wir Ihre Daten?

Um die bei uns gespeicherten Daten bestmöglich gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen, setzen wir entsprechende technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, die laufend überprüft und an neue Sicherheitsstandards angepasst werden. Ihre personenbezogenen Daten werden ausschließlich auf durch Sicherheitstechnologien geschützte, dem Industriestandard entsprechenden, Rechnern verarbeitet (z. B. Firewalls, Passwortschutz, Zutrittskontrollen etc.).

Der Datenaustausch von und zu unserer Internetseite findet jeweils verschlüsselt statt. Als Übertragungsprotokoll bieten wir für unsere Internetseite HTTPS (Hypertext Transfer Protocol Secure) an. Von Ihnen eingegebene Daten werden an uns gesichert übermittelt und gespeichert. Wir benutzen ein sicheres Online-Übertragungsverfahren, die so genannte „Secure Socket Layer“ (SSL)-Übertragung. Dieses Übertragungsverfahren wird von den meisten Browsern unterstützt. Alle mit dieser sicheren Methode übertragenen Informationen werden verschlüsselt, bevor sie gesendet werden.

Innerhalb unseres Verlages ist der Zugriff auf personenbezogene Daten nur den befugten Personen in den jeweiligen Fachabteilungen möglich, die mit der technischen, kaufmännischen, redaktionellen bzw. kundenverwaltenden Betreuung befasst sind.

Wann dürfen wir Daten überhaupt verarbeiten?

Eine Datenerhebung und -speicherung nehmen wir nur im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben vor. Die Konstellationen, wann eine Verarbeitung erlaubt ist, gibt Artikel 6 EU-DSGVO vor; diesen Paragrafen können Sie über die Seiten der EU abrufen:  https://eur-lex.europa.eu/legal-content/DE/TXT/HTML/?uri=CELEX:32016R0679&from=DE.

Die Verarbeitung ist danach insbesondere nur dann rechtmäßig, wenn mindestens eine der nachstehenden Bedingungen erfüllt ist:

  • Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a: es liegt eine Einwilligung von Ihnen zu der Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten für einen oder mehrere bestimmte Zwecke vor (z. B. Einwilligung, dass wir Ihnen einen Newsletter mit Produktinformationen zusenden dürfen)
  • Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b: die Verarbeitung ist für die Erfüllung eines Vertrags zwischen uns erforderlich (z. B. Buchbestellung über den Online-Shop)
  • Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b: die Verarbeitung ist für die Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich, wenn Sie uns Informationen angefragt haben (z. B. Angebotserstellung, Preisauskünfte).
  • Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe c: die Verarbeitung ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich, der wir als verantwortliches Unternehmen unterliegen (z. B. steuer- oder handelsrechtliche Aufbewahrungsfristen)
  • Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f: die Verarbeitung ist zur Wahrung der berechtigten Interessen unseres Unternehmens erforderlich (z. B. Erhebung von technischen Hintergrundinformationen zur Seitenoptimierung oder zur Erhöhung der Sicherheit unserer informationstechnischer Systeme; Direktwerbung unseres Unternehmens- bzw. unserer Unternehmensteile an Sie, sofern Sie dazu eingewilligt oder nicht widersprochen haben).

Über die Rechtsgrundlagen sowie Ihre Widerspruchs- und Beseitigungsrechte informieren wir zu jedem Dienst detailliert im Abschnitt „Datenverarbeitung, Datenspeicherung einzelner Prozesse und Dienste“.

Geben wir Ihre Daten an Dritte weiter?

Wir verkaufen oder verleihen keine Nutzerinformationen an Dritte.

Dritte in diesem Sinne sind nicht Auftragsverarbeiter, die für uns technische oder verlagsmäßige Dienstleistungen ausführen. Mit diesen haben wir entsprechende Dienstleistungs- und Auftragsverarbeitungsverträge abgeschlossen, um uns sicher zu sein, dass die Datenschutzanforderungen erfüllt werden.

Dritte sind ebenfalls nicht Unternehmensteile der Walhalla und Praetoria GmbH & Co. KG. Dies sind namentlich: Walhalla Fachverlag inklusive seiner Verlagsbereiche metropolitan und karriereführer, Deichmann+Fuchs Verlag GmbH & Co. KG, Behördenverlag Jüngling-gbb (Walhalla Verlagsgruppe).

Wie lange werden die Daten gespeichert?

Wir speichern personenbezogene Daten der betroffenen Person nur für den Zeitraum, der zur Erreichung des Speicherungszwecks erforderlich ist oder sofern dies aufgrund gesetzlicher Vorgaben vorgesehen wurde.

Entfällt der Speicherungszweck oder läuft eine gesetzlich vorgeschriebene Speicherfrist ab, werden die personenbezogenen Daten routinemäßig und entsprechend der gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung besteht.

Werden Ihre Daten für Werbezwecke genutzt?

Die Walhalla Verlagsgruppe (Walhalla Fachverlag inklusive seiner Verlagsbereiche metropolitan und karriereführer, Deichmann+Fuchs Verlag GmbH & Co. KG, Behördenverlag Jüngling-gbb) ist daran interessiert, die Kundenbeziehungen zu Ihnen zu pflegen und Ihnen Informationen und Angebote zu inhaltlich relevanten Themen und unseren Publikationen dazu zukommen zu lassen. Daher verarbeiten wir Ihre Daten, um Ihnen entsprechende Produktinformationen postalisch oder per E-Mail zukommen zu lassen, wenn Sie uns dazu Ihre Einwilligung gegeben haben oder wenn ein Vertragsverhältnis zwischen uns besteht.

Ein Verkauf oder ein Verleih Ihrer Daten erfolgt nicht; die Daten werden nur innerhalb der Walhalla Verlagsgruppe verwendet.

Sie können jederzeit der Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Direktwerbung widersprechen oder Ihre Einwilligung widerrufen. Sie können dies telefonisch oder in Textform (E-Mail, postalisch) über folgende Kontaktdaten erledigen:

Walhalla u. Praetoria Verlag GmbH & Co. KG, c/o metropolitan, Haus an der Eisernen Brücke, D-93042 Regensburg, Tel.: 0941/56 84-0, E-Mail:  info@metropolitan.de

Es werden keine automatisierten Verfahren eingesetzt, um anhand der personenbezogenen Daten beispielsweise mehr über Ihre Interessen oder Ihr Kaufverhalten herauszufinden (sog. Profiling).

Welche Rechte haben Sie?

Sie haben ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten Daten sowie ein Recht auf Berichtigung, Einschränkung der Verarbeitung sowie Sperrung oder Löschung Ihrer Daten. Ausgenommen hiervon bleiben Daten, deren Berichtigung, Sperrung oder Löschung gesetzliche oder vertragliche Aufbewahrungsfristen entgegenstehen sowie Daten, die für die Begründung, inhaltliche Ausgestaltung oder Änderung Ihres Vertragsverhältnisses mit uns erforderlich sind oder für Zwecke der Vertragsabwicklung (z. B. Abrechnung) gespeichert werden müssen. Eine Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten kann von Ihnen jederzeit ohne Angabe von Gründen mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden. Zudem können Sie der Datenverarbeitung widersprechen, Ihr Recht auf Datenübertragung geltend machen oder bei der zuständigen Aufsichtsbehörde für Datenschutz Beschwerde gegen die Datenverarbeitung einlegen.

Im Folgenden finden Sie bei jedem Dienst bzw. Prozess konkrete Angaben darüber, welche Rechte Sie geltend machen können.

1. Bereitstellung der Internetseite, Erhebung und Speicherung allgemeiner Daten und Informationen
2. Verwendung von Cookies
3. Newsletter
4. Kontaktformular, Kontaktaufnahme via E-Mail
5. Webanalysedienst Google Analytics
6. Social Media Plugins (Facebook, Twitter)
7. Einbindung von YouTube
8. Einbindung sonstiger Inhalte Dritter