19. Mai 2022 | 5 Fragen an ...

5 Fragen zur Personalführung – Interview mit Thomas Belker

Personalführung ist eine der entscheidendsten Aufgaben von Führungskräften und spielt gerade in Zeiten des Fachkräftemangels eine wesentliche Rolle für die Attraktivität eines Unternehmens als Arbeitgeber – sowohl, um neue Mitarbeitende zu gewinnen als auch um Leistungsträger an die Organisation zu binden.

Führungskräfte übernehmen nicht nur die Verantwortung für den rein finanziellen Erfolg des Unternehmens, indem sie neue Projekte akquirieren und neue Strategien entwickeln, um die Organisation in eine erfolgreiche Zukunft zu führen. Sondern sie tragen die Verantwortung für alle Beteiligten, die zur Umsetzung der Ziele beitragen – und stehen täglich vor neuen menschlichen und sozialen Herausforderungen.

Video-Interview zur Personalführung

Im Rahmen unserer Kampagne  Monat der Mitarbeitenden haben wir unsere Autorinnen und Autoren, die selbst Führungserfahrung haben, Führungskräfte coachen oder sich mit dem Thema Führung beschäftigen, befragt.

 Thomas Belker ist Personalmanager, kaufmännischer Leiter, Geschäftsführer und Rechtsanwalt.  Er kann auf sehr unterschiedliche Karrierestationen in den verschiedensten Branchen zurückblicken, durch die er nationale wie internationale Reputation genießt. Heute berät er Einzelpersonen und Organisationen zu den Themen Transformation, Integration, HR, Due-Diligence-Prüfungen, Führung, Digitalisierung, New Work sowie Talent-Management. Durch seine Erfahrung und breit gefächerte Expertise ist er zum Spezialisten für herausfordernde Unternehmenssituationen geworden. Persönlichkeit und Kommunikation stehen für ihn im Zentrum, denn er ist überzeugt: Wir lernen durch den Dialog. Nur so ist nachhaltige Performance möglich.

Sein Anliegen ist es, Menschen sowie Organisationen dabei zu unterstützen, ihren individuellen Weg für nachhaltigen Erfolg zu finden. Aus seiner Sicht beginnt alles, was wir tun, mit der Frage: „Wo willst du eigentlich hin?“ Die Antwort – oder ihr Ausbleiben – prägt unsere persönliche Geschichte – unsere Karriere, Arbeit und das ganze Leben. Auch ihm haben wir 5 Fragen zum Thema Personalführung in einem Interview gestellt:

5 Fragen an  Thomas Belker, Autor von  Wo willst du eigentlich hin?

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

1. Feedback und Kritikfähigkeit

Lieber  Herr Belker, wie kritikfähig sind Sie? Erwarten Sie von Ihren Mitarbeitenden, dass Sie Ihnen Feedback geben?

Führung ist Interaktion. Und das bedeutet daher auch, Feedback einzufordern. Wie kritikfähig ich bin? Nicht weitersagen, aber da ist noch ganz schön Luft nach oben! Warum? Kritikfähigkeit ist nicht statisch. Es ist auch nicht angeboren. Kritikfähigkeit ist ein ständiger Prozess um gegenseitiges Vertrauen.


2. Kontroverse Meinungen und Konsens

Wie gelingt es Ihnen bei kontroversen Meinungen im Team einen Konsens zu finden? Spielen Sie dann die „Führungskarte“?

Gäbe es keine Konflikte, bräuchten wir keine Führungskräfte. Das Lösen von Konflikten ist eine Schwerarbeit der Führung und bedeutet, Kompromisse zu finden. Das Spielen der „Führungskarte“ beendet eine Diskussion – aber löst nicht den Konflikt.


3. Fluktuation und Mitarbeiterbindung

Was tun Sie, um Mitarbeitende zu binden? Welche Maßnahmen oder Instrumente sind zielführend?

Wie geht Mitarbeiterbindung? Ja, jetzt warten alle auf Tools… Mitarbeiterbindung ist originäre Führungsaufgabe. Letztlich wissen wir alle: unsere Mitarbeitenden verlassen nicht das Unternehmen! Sie verlassen Ihre Führungskräfte! Und was brauchen sie, was braucht Mitarbeiterbindung? Wir geben Orientierung, Klarheit, Vertrauen, Feedback in beide Richtungen, wir haben ehrliches Interesse an unseren Mitarbeitenden und wir sind für sie da.


4. Top 3 Führungsfehler

Der Fisch stinkt vom Kopf: Was, würden Sie sagen, sind die drei gröbsten Führungsfehler?

Ich sage es lieber positiv: Achte auf Einbindung der Mitarbeiter, Wertschätzung und Klarheit! Und wenn du das nicht tust, dann wären es die drei gröbsten Führungsfehler.


5. Top 3 Werte für Personalführung

Welche drei Werte leben Sie vor?

Optimismus, Respekt, Vertrauen. Und das Schöne daran ist, Optimismus ist nicht angeboren, man kann es lernen. Also die drei Werte, die ich vorlebe sind Optimismus, Respekt und Vertrauen.


Cover Wo willst du eigentlich hin? Belker M066 metropolitan Wo willst du eigentlich hin?

Eine Geschichte über Karriere, Lebensplanung und erfüllende Arbeit
ISBN 978-3-96186-066-1
erscheint im Oktober 2022

 Zum Buch