Cover Hübler New Work Menschlich Demokratisch Agil
  • Neuerscheinung
  • Oktober 2018
  • 330 Seiten, gebunden
  • 978-3-96186-016-6
Michael Hübler

New Work: Menschlich – Demokratisch – Agil

Wie Sie Teams und Organisationen erfolgreich in eine digitale Zukunft führen

Mit Agilität und Menschlichkeit durch die digitale Evolution

Agile Strategien lassen ausgeklügelte Pläne hinter sich und setzen stattdessen auf einen permanenten Flow aus Orientierungszielen, Mitarbeiterideen, Kundeninteressen und stetigen Anpassungsprozesse. Unsere digitalisierte Welt ist ohnehin zu komplex und wechselhaft für langfristige Ziele. Agilität ist der Dreh- und Angelpunkt der evolutionären Weiterentwicklung unserer Arbeitswelt. Doch führen das dauerhafte Reagieren auf Kundeninteressen nicht ins Chaos und die stetige Selbstoptimierung die Mitarbeiter in den Burn-out?

Die Antwort lautet Nein, wenn wir der umtriebigen, juvenilen Agilität zwei reife, erwachsene Geschwister namens Demokratie und Ethik zur Seite stellen. Es wäre schade, verkäme Agilität zum Selbstzweck. Dafür haben die Prinzipien der Agilität zu viel zu bieten: Wir könnten unserem Perfektionismus Zügel anlegen und stattdessen lernen, mehr zu improvisieren und in Prototypen zu denken. Wir könnten damit beginnen, Mitarbeitern autonome Entscheidungsprozesse zuzutrauen, um aus ihrer scheinbar antrainierten Unmündigkeit auszubrechen. Und wir könnten endlich damit anfangen, uns gegenseitig ernst zu nehmen und uns mit Respekt und Vertrauen zu behandeln.

Statt auf der Welle der angstmachenden Disruptivität in einer volatilen Welt zu reiten, verleiht Michael Hüblers New-Work-Konzept agilen Strategien ein menschliches Antlitz zum Wohle aller – der Organisation, Kunden, Führungskräfte und Mitarbeiter.

  • € 29,95
  • Auch erhältlich als

    Auch als ebook erhähltlich

Über den Autor

Hübler, Michael

Michael Hübler ist Mediator, Berater, Moderator und Coach für Führungskräfte und Personalentwickler. Als Konfliktmanagement- und Verhandlungstrainer zeigt er, wie wertvoll der Schritt von einer „Heilen-Welt-Philosophie“…

Rezensionen

Hübler führt den Leser von der geschichtlichen Entwicklung von Agilität und Digitalisierung über die Einordnung in den kulturell-politischen Kontext bis zur Überführung der Konsequenzen auf die Arbeit von Führungskräften. Durch gut nachvollziehbare Praxisbeispiele macht er deutlich, in welchen Bereichen der Arbeitswelt agile Strukturen bereits Einzug nehmen. Hübler zeigt schonungslos Fragestellungen und Entscheidungen auf, denen sich Führungskräfte und Unternehmen aktuell stellen müssen, und zeichnet das Spannungsfeld zwischen wirtschaftlichen Sachzwängen und menschlich-demokratischen Bedürfnissen. (…) Der Leser bekommt wertvolle Hilfestellungen und ganz konkrete Verfahren, die sofort umgesetzt werden können.managerSeminare 255, Juni 2019, www.managerseminare.de
In seinem Buch zeigt Michael Hübler die Wege auf, die Unternehmen gehen können, um sich auf den Weg in die digitale Arbeitswelt zu machen. Ein interessanter Ratgeber, der ethische Grundwerte in einer interessanten Art und Weise mit den Unternehmensstrukturen im digitalen Wandel diskutiert.www.roter-reiter.de
Der Autor gibt viele Tipps und Praxisbeispiele, wie die Transformation hin zu einem agil-demokratischen Mindset gelingen kann. Die Auswahl ist allerdings so riesig, dass man sich fast überfordert fühlt. Die Grundprinzipien agiler Unternehmensführung stechen aber deutlich hervor. getAbstract empfiehlt das Buch allen Führungskräften, die sich Ideen und konkrete Anwendungsbeispiele wünschen, wie zeitgemäße Führung funktionieren kann. getabstract