• Neuerscheinung
  • März 2021
  • gebunden, 230 Seiten
  • 978-3-96186-051-7
metropolitan Fachredaktion

Jahrbuch Nachhaltigkeit 2021

Nachhaltig wirtschaften: Einführung, Themen, Beispiele

Der Erdüberlastungstag, der Tag, an dem alle nutzbaren Ressourcen für das Jahr erschöpft sind, verlagert sich jedes Jahr nach vorn. Energie, Wasser, Rohstoffe – wir verbrauchen zu viel. Mit dem Green Deal hat Europa unseren immensen Ressourcenverbrauch neben dem Klimaschutz auf die Agenda gehoben. Der ambitionierte Aktionsplan will die Transformation zur Kreislaufwirtschaft und Klimaneutralität erreichen. Packen wir es an!

Das Jahrbuch Nachhaltigkeit 2021 bietet aktuelle Informationen, Orientierung und wertvolle Impulse für den Einstieg in das betriebliche CSR-Management.

  • Beiträge über neue Entwicklungen wie Kreislaufwirtschaft, Circular Society, Recycling, faires Lieferkettenmanagement, Lieferkettengesetz, unternehmerische Sorgfaltspflicht, Deutscher Nachhaltigkeitskodex & EMAS in einer Vergleichsstudie, Biodiversität und Wirtschaft u.v.m.
  • Best-Practice-Beispiele aus Unternehmen: AfB gGmbH, ASSMANN Büromöbel, Berliner Stadtreinigung (BSR), Dibella, edding AG und Werner & Mertz GmbH
  • hilfreiche Organisationen und Netzwerke stellen sich vor: AZuR, Bündnis für nachhaltige Textilien, BVMW, Circular Economy Initiative, Klimaschutzoffensive des Handels, Initiative für nachhaltige Agrarlieferketten, Initiative NEW LIFE, Niedersachsen Allianz für Nachhaltigkeit, SEND e.V., Social Impact, TransFair e.V., UN Global Compact und die Initiative für Nachhaltigkeit der deutschen Zementindustrie.
  • wichtige Zertifikate und Wettbewerbe wie z.B. der Deutsche Nachhaltigkeitspreis (DNP) und der CSR-Preis der Bundesregierung
  • Glossar relevanter Begriffe
  • € 29,95