Überleben in der neuen Arbeitswelt Cover
  • Neuerscheinung
  • September 2020
  • gebunden, 300 Seiten
  • 978-3-96186-040-1
Ingrid Britz-Averkamp, Christine Eich-Fangmeier

Überleben in der neuen Arbeitswelt

Desk Sharing, Open Space, Mobiles Arbeiten & Co.

Survival Guide für Manager und Mitarbeiter

Den drastischen Umbruch zu New Work meistern – so geht’s!

New Work hält überall Einzug mit offenen, flexiblen Raum- und Arbeitskonzepten, orts- und zeitungebundener Zusammenarbeit in verteilten Teams und vermehrter Homeoffice-Arbeit. Was einerseits enorme Innovations- und Einsparpotenziale verspricht, birgt andererseits Risiken wie HR-Probleme, Gesundheitsbelastungen und Produktivitätseinbußen.

Die disruptiven Veränderungen führen zu Umstellungsdruck und Unsicherheiten bei den Mitarbeitern, müssen sie sich doch auf den Verlust ihres eigenen Schreibtisches und das Auseinanderdriften der „Bürofamilie“ einstellen, komplett digitale, virtuelle Prozesse beherrschen lernen und sich den ständigen Änderungen anpassen. Die Hauptlast tragen dabei die Führungskräfte, Teamleiter und Personalverantwortliche – in ihrer Sandwichposition zwischen hohen Unternehmenszielen und heterogenen Mitarbeiteransprüchen.

Mit Fachwissen und Humor analysieren die Autorinnen die Veränderungen auf allen Ebenen. In diesem modular aufgebauten Ratgeber geben sie Führungskräften ein „Survival Kit“ mit erkenntnisreichen Selbsttests und Praxistipps für jede Stufe der Transformation an die Hand – von der Neuorientierung über die Eigenmotivation und Homeoffice-Organisation bis zu Teambuilding und neuem gesunden Führen.

Dieses Buch bietet im Sinne eines ‚Survival Trainings für Manager und Mitarbeiter‘ wichtige Erkenntnisse sowie praxisrelevante Anschlusspunkte und liefert nicht nur eine Erweiterung von Wissen, sondern einen Schatz möglicher (Denk-) Impulse.Prof. Dr. Thomas Kühn, International Psychoanalytic University Berlin
Endlich beginnen wir, in den Mittelpunkt der Wirtschaft zu stellen, was dort schon immer hingehörte: den Menschen! Die Analysen der beiden Autorinnen sind ermutigend und ihre Lösungsvorschläge machen sofort Lust auf die Umsetzung. Eine klare Leseempfehlung für Fach- und Führungskräfte, die jetzt die Weichen neu stellen wollen. Henrike von Platen, CEO/Founder FPI Fair Pay Innovation Lab, Berlin

 

  • € 29,95
  • Auch erhältlich als

    Auch als ebook erhähltlich

Über die Autorinnen

Britz-Averkamp, Ingrid

Ingrid Britz-Averkamp hat nach dem Hochschulstudium der Sprach- und Wirtschaftswissenschaften internationale Fach- und Managementerfahrung in IKT- und Consultingunternehmen gesammelt. Daneben hat sie ihre eigene Kommunikationsbera­tung…

Eich-Fangmeier, Christine

Christine Eich-Fangmeier kann als diplomierte Informatikerin und Senior HR-Expertin auf Erfahrungen in der strategischen Personalabteilung eines Versicherungskonzerns zurückgreifen. Sie kennt die Herausforderungen von New Work…

Rezensionen

Das Buch „Überleben in der neuen Arbeitswelt“ ist ein gelungener Rundumschlag der schönen neuen Arbeitswelten, in denen manche bereits leben und die anderen Firmen noch bevorstehen. Die Kurzversion ist simpel: Mitarbeiter werden in Zukunft sowohl ihren Arbeitsplatz als auch ihre Aufgaben flexibler angehen. Die Digitalisierung macht es möglich. Das erfordert ein erhöhtes Selbstmanagement der Mitarbeiter, eine vertrauensvollere Unternehmenskultur und eine Führung auf Augenhöhe. Was dies jedoch im einzelnen für Führungskräfte, Mitarbeiter und Unternehmen bedeutet, welche Raumkonzepte dahinter stehen, welche Ängste es auf allen Seiten gibt und wie am besten damit umgegangen wird, wird in dem Buch sehr detailliert dargestellt. Dass wir nicht an neuen Arbeitskonzepten vorbeikommen, sollte sich mittlerweile herumgesprochen haben. Wie sich der Druck einer volatilen, hektischen Welt mit ungeduldigen Kunden dennoch mit einer menschenfreundlichen Arbeitswelt vereinbaren lässt, zeigt das vorliegende Buch.Michael Hübler

Videos

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Das Video enthält gemafreie Musik von www.frametraxx.de