19. August 2020 | Allgemein

Hilfe, mein Schreibtisch ist weg!

Überleben in der neuen Arbeitswelt

Der brandneue Titel im metropolitan Verlag könnte aktueller nicht sein. Das Buch  Überleben in der neuen Arbeitswelt (vorab schon als  E-Book erhältlich!) wendet sich den Themen zu, die durch die Corona-/COVID-19-Pandemie für nahezu alle Geschäfts- und Wirtschaftsbereiche in den Vordergrund gerückt sind: Mobiles Arbeiten, Desk Sharing, Homeoffice & Co.

Ein Survival Guide für Manager und Mitarbeiter

In der Sandwichposition zwischen Unternehmensvorgaben und heterogenen Personalanforderungen haben Führungskräfte einen Balanceakt zu vollziehen. Sie müssen sowohl sich selbst umstellen und die Mitarbeiter in die neue Arbeitswelt führen als auch unvermindert hohe Wertbeiträge liefern. Ihr Spannungsfeld ist von Zeit-, Ergebnis-, Kosten-, Verantwortungs- und Veränderungsdruck geprägt. Sie müssen mit den Ängsten und Sorgen, vielleicht auch einer internen Rebellion fertig werden, und die Menschen, ob jung oder alt, ob digital oder analog, mitnehmen, „enablen“ und motivieren. Dazu braucht es eine neue Art der Zusammenarbeit in virtuellen verteilten Teams, eine Vertrauenskultur und einen kooperativen Führungsstil.

Überleben in der neuen ArbeitsweltAber die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen stehen vor großen Herausforderungen. Ihnen steht ein massive Eingriff in ihr Berufs- und Privatleben bevor, müssen sie sich doch auf mobiles, agiles, aber auch eigenverantwortliches Arbeiten umstellen. Eine disruptive Veränderung, die vielfach Unsicherheit, Angst und sogar innere Kündigung hervorruft. Konfrontiert mit dem Verlust des eigenen Schreibtisches und Rückzugsraums, multioptionalen Bürostrukturen, dem Auseinanderdriften der „Bürofamilie“, vollständig digitalen Abläufen und Kommunikationswegen, müssen sich die Menschen laufend neu orientieren. Künftig an wechselnden Arbeitsorten mehr auf sich alleine gestellt, haben sie die Aufgabe, sich selbst zu organisieren, Raum und Zeit in Einklang zu bringen und mit digitalen Kompetenzen autark und ergebnisorientiert zu arbeiten. Da jeder zum eigenen Projektmanager mutieren soll, lassen sich aber auch die neuen Freiräume persönlich nutzen. Mit einer gehörigen Portion (Selbst-)Organisation rückt sogar das Ziel der individuellen Work-Life-Balance näher.

Es gibt also viel zu verlieren – und viel zu gewinnen, für Arbeitgeber gleichermaßen wie für Arbeitnehmer. Läuft die Transformation zu Arbeiten 4.0 gut, steigen Produktivität, Zufriedenheit und Mitarbeiterbindung. Läuft sie schlecht, kann sie zu massiven Motivationsproblemen, sozialer Isolation, Qualitäts- und Produktivitätsverlusten führen. Der Handlungsdruck ist groß.

Besonderer Fokus auf die aktuelle Situation

Gerade in der letzten Phase des Entstehungsprozesses, setzte die Corona Pandemie ein – und COVID-19 schuf eine besondere Situation. Diese sollte zwar das Buch in seinen Ansätzen nicht verändern, brachte eine zusätzliche Brisanz und Dynamik in das Thema, die die Autorinnen noch in vollem Umfang einbauen konnten.

Autorinnen & Expertinnen: Ingrid Britz-Averkamp und Christine Eich-Fangmeier

Als Führungskräfte und Manager haben die Autorinnen –  Ingrid Britz-Averkamp und  Christine Eich-Fangmeier – über viele Jahre Erfahrungen sammeln können. Diese wollen sie nun weitergeben. Sie empfehlen eindringlich, die Menschen frühzeitig einzubinden, und genug Zeit zum Ausprobieren, zur Selbst- und Teamfindung einzuräumen. Ebenso soll man sie mit gezielter Kommunikation und Weiterbildung unterstützen sowie laufend Anpassungen vorzunehmen. Mit Praxistests und humorvollen Szenarien vermitteln sie stufenweise Zuversicht durch Einsicht. In der Praxis oft allein gelassen, verunsichert und verärgert, bekommen die Menschen mit diesem modularen Ratgeber wertvolle Unterstützung an die Hand. Erstmals zeigt ein Sachbuch das gesamte Dilemma der Umstellung auf New Work aus Manager- und Mitarbeitersicht auf, analytisch, kritisch und praxisnah.

Leseprobe von Überleben in der neuen Arbeitswelt

Überleben in der neuen Arbeitswelt Cover

Sie sind neugierig geworden? Dann lesen Sie doch gleich in die Leseprobe des Buches hinein:

 Zur Leseprobe

Einen kleinen Einblick ins Buch erhalten Sie auch in unseren  10 Hard Facts zu New Work

Bestellen Sie jetzt

Sie können Überleben in der neuen Arbeitswelt natürlich auch sofort als  E-Book bestellen.

Das  Buch erscheint in Kürze. Gleich vorbestellen!