bunker Arbeitsplatz dunkel keller Beitrag 14 die bedeutung unserer stimme in der digitalen welt
© klyaksun | Adobe Stock
18. September 2020 | Hüblers Bunker-Chroniken

Die Bedeutung unserer Stimme im digitalen Zeitalter – Teil I

In diesem Beitrag – und dem folgenden – macht sich Michael Hübler Gedanken über etwas, das wir oft gar nicht bedenken: In Zeiten von digitaler Kommunikation beschränkt sich unsere Präsenz oft auf unsere Stimme. Welche Bedeutung unserer Stimme zukommt, bespricht er in diesem Beitrag.

Weiterlesen
bunker Arbeitsplatz dunkel keller Beitrag 13 digitalisierung fördert konkurrenz
© klyaksun | Adobe Stock
28. August 2020 | Hüblers Bunker-Chroniken

Digitalisierung fördert Konkurrenz

Die Pandemie wirkt selbstverständlich immer noch nach. Besonders das Thema Digitalisierung ist nach wie vor auf dem Tisch von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, aber vor allem von Führungskräften. In diesem Beitrag geht Michael Hübler einer wichtigen Nebenwirkung auf den Grund und er sieht: die Digitalisierung fördert Konkurrenz.

Weiterlesen
bunker Arbeitsplatz dunkel keller Beitrag 12
© klyaksun | Adobe Stock
17. Juli 2020 | Hüblers Bunker-Chroniken

Personalabteilungen in einer digitalen Welt

Bisher ging es zumeist um die Probleme der Führungskräfte und Mitarbeiter in Corona-Zeiten. Doch dass diese Zeit auch ganz besondere Herausforderungen an die Personalabteilungen stellt, blieb bislang noch unbeachtet. Im heutigen Beitrag setzt sich Michael Hübler genau damit auseinander: Personalabteilungen in deiner digitalen Welt.

Weiterlesen
bunker Arbeitsplatz dunkel keller Beitrag 11 digital normal
© klyaksun | Adobe Stock
9. Juli 2020 | Hüblers Bunker-Chroniken

Ist digital das neue „Normal“?

Seit März 2020 beherrscht Corona unser Leben, sowohl beruflich, vor allem aber auch privat. Zwar war das Thema „Digitalisierung“ bereits zuvor omnipräsent, doch irgendwie weitestgehend ein Mysterium oder ein bevorstehendes, stets geplantes – oder auch drohendes – Ereignis. Plötzlich aber ging alles ganz schnell und auf einmal scheint alles nur noch digital stattzufinden: Digitale Klassenzimmer, Videokonferenzen, Online-Tutorials, Webinare, sogar virtuelle Marathons. Ist das alles wirklich sinnvoll? Bleibt das so? Wollen wir das? Im heutigen Beitrag setzt sich Michael Hübler genau damit auseinander: Ist digital das neue „Normal“?

Weiterlesen
bunker Arbeitsplatz dunkel keller Beitrag 10 Normalität
© klyaksun | Adobe Stock
3. Juli 2020 | Hüblers Bunker-Chroniken

Gedanken über eine neue Normalität

Die meisten von uns sind noch nicht in der sogenannten neuen Normalität angekommen und wissen auch nicht, wann sie diese erreicht haben werden. Aktuell befinden wir uns in einem Übergangsszenario, von dem niemand weiß, wie lange es noch dauern wird. Es stellt sich eher die Frage, wie viel von dem aktuellen Szenario später in der neuen Normalität stattfinden und was unserer alten Normalität gleichen wird.

Weiterlesen
bunker Arbeitsplatz dunkel keller Beitrag 9 New Work
© klyaksun | Adobe Stock
25. Juni 2020 | Hüblers Bunker-Chroniken

New Work zwischen Agilität, Digitalisierung, Selbst- und Mitbestimmung und Menschlichkeit

Milliardenschwere Hilfspakete auf der einen Seite, Kurzarbeit und eine drohende Arbeitslosigkeit auf der anderen Seite. Viele Menschen beschäftigen sich aktuell mit der Frage, wie es weitergeht. Als Führungstrainer mit einem Blick für die Psychologie des Menschen macht sich Michael Hübler Gedanken darüber, wie es mit Unternehmen nach der Krise weitergeht.  Welchen Einfluss nimmt die aktuelle Krise auf die vier Säulen von New Work?

Weiterlesen
bunker Arbeitsplatz dunkel keller Beitrag 8 Zurück am Arbeitsplatz nach der Krise
© klyaksun | Adobe Stock
4. Juni 2020 | Hüblers Bunker-Chroniken

Zurück am Arbeitsplatz nach der Krise

Langsam fährt Deutschland wieder hoch. Aber wie so häufig betont wurde: das Hochfahren ist heikler als das Abschalten! Was müssen/sollen/können Führungskräfte beachten, wenn sich die Arbeit aus dem Homeoffice zurück ins Büro bewegt? Bedeutet ein „Zurück am Arbeitsplatz“ wieder ein „Zurück zur alten Normalität“? Das bespricht Michael Hübler im achten Teil seiner „Bunker-Chroniken“.

Weiterlesen
Bunker-Chroniken Beitrag 7 Respektvolle Führung
© klyaksun | Adobe Stock
27. Mai 2020 | Hüblers Bunker-Chroniken

Respektvolle Führung in Zeiten der Veränderung

Nachdem von heute auf morgen große Teile der arbeitenden Bevölkerung ins Homeoffice wechseln mussten – inklusive typischer Startschwierigkeiten –, haben sich die Abläufe neu eingespielt und sich wieder eine gewisse Normalität eingestellt.  Doch wie verhält es sich mit der Beziehung Vorgesetzter/Mitarbeiter? Wie funktioniert Führung auf Distanz? Bleibt der gegenseitige Respekt nicht irgendwo auf der Strecke? Welche Nachwirkungen sind wohl zu erwarten? Im heutigen Beitrag setzt sich Michael Hübler genau damit auseinander.

Weiterlesen
bunker Arbeitsplatz dunkel keller Beitrag 4 umgang mit zielen in der krise
© klyaksun | Adobe Stock

Homeoffice – die neue Normalität?

In der Corona-Krise waren viele Unternehmen gezwungen – zumindest dort, wo theoretisch möglich – ihre Tätigkeiten ins Homeoffice zu verlegen, selbst Unternehmen, in denen dies bislang undenkbar erschien. Doch Ausgangs- und Kontaktbeschränkungen, fehlende Kinderbetreuung, aber auch die Einhaltung von Hygienemaßnahmen machten es notwendig, von heute auf morgen den Mitarbeitern die Möglichkeit zu bieten, von zu Hause zu arbeiten. Im heutigen Beitrag setzt sich Michael Hübler damit auseinander, welche Lehren sich aus dieser Erfahrung ziehen lassen. Möglicherweise wird Homeoffice zu einer neuen Normalität?

Weiterlesen
bunker Arbeitsplatz dunkel keller Beitrag 5 Lösung von Konflikten
© klyaksun | Adobe Stock
7. Mai 2020 | Hüblers Bunker-Chroniken

Konkrete Vorgehensweisen und Methoden zur Lösung von Konflikten in der Krise

Je länger die derzeitige Situation andauert, desto mehr Konflikte, die bislang unter dem Deckelmantel eines „Gemeinsam stark in der Krise“ schwelten, treten zutage. Führungskräfte sind dann gefordert, ihre Mitarbeiter und Kollegen wieder auf einen gemeinsamen Weg zu führen, ohne die Befindlichkeiten eines jeden einzelnen zu übergehen, als unwichtig oder irrelevant abzutun oder gar zu ignorieren. Im heutigen Beitrag setzt sich Michael Hübler liefert in diesem Beitrag konkrete Vorgehensweisen und Methoden zur Lösung von Konflikten in der Krise.

Weiterlesen
bunker Arbeitsplatz dunkel keller Beitrag 4 umgang mit zielen in der krise
© klyaksun | Adobe Stock
29. April 2020 | Hüblers Bunker-Chroniken

Agil-flexibler Umgang mit Zielen in Zeiten der Krise

Im heutigen Beitrag setzt sich Michael Hübler damit auseinander, wie es Unternehmen in Zeiten von Corona gelingen kann, den Balance-Akt zwischen sich stetig ändernden Zielen zu bewältigen. Führungskräften wie Mitarbeiter muss ein agil-flexibler Umgang mit Zielen erlaubt sein, um die sich täglich neu stellenden Herausforderungen zu bewältigen. Daher stellt sich der eine oder andere sicherlich die Frage: Ist es aktuell überhaupt sinnvoll, Ziele zu definieren? Michael Hübler liefert die Antwort!

Weiterlesen
bunker Arbeitsplatz dunkel keller Beitrag 3 Konflikte in der Krise
© klyaksun | Adobe Stock
22. April 2020 | Hüblers Bunker-Chroniken

Konflikte in der Krise

Im heutigen Beitrag setzt sich Michael Hübler mit all den Konflikten auseinander, denen wir in Krisenzeiten ausgesetzt sind. Neben den persönlichen Ängsten, die wir aktuell ausstehen, kommen die Sorgen um die Familie, den Job und natürlich die Zukunft allgemein dazu. Damit sind Konflikte vorprogrammiert, schließlich geht jeder anders mit dieser Situation um. Doch gerade in Zeiten wie diesen ist es wichtig, sich nicht kopflos auf Konflikte einzulassen, sondern ihnen mit Herz und Verstand zu begegnen – schließlich gibt es auch ein Leben nach Corona!

Weiterlesen
bunker Arbeitsplatz dunkel keller Beitrag 2 Die Führungskraft als Krisenmanager
© klyaksun | Adobe Stock
16. April 2020 | Hüblers Bunker-Chroniken

Die Führungskraft als Krisenmanager

Im heutigen Beitrag setzt sich Michael Hübler mit den Aufgaben der Führungskraft in Krisenzeiten auseinander. Krisenzeiten stellen Führungskräfte vor neue Herausforderungen. Nun gilt es nicht nur, die Mitarbeiter wie gewohnt zu führen, zu coachen, anzuleiten und zu motivieren – die Führungskraft hat die Rolle des Krisenmanagers einzunehmen und das Unternehmen mit all seinen Mitarbeitern sicher durch unsichere Zeiten zu schiffen.

Weiterlesen
bunker Arbeitsplatz dunkel keller Beitrag 1 Resilienz in Krisenzeiten
© klyaksun | Adobe Stock
10. April 2020 | Hüblers Bunker-Chroniken

Resilienz in Krisenzeiten

Was bringt einen Menschen dazu, in Zeiten von Corona psychisch stabil zu bleiben und sich nicht von dem Corona-Ticker und den aktuellen Fallzahlen verrückt machen zu lassen? Die Influenza mag weniger gefährlich sein als das Coronavirus. Dennoch: Würden in Zukunft in jeder Grippesaison solche Fallzahlen durch die Medien tickern, würden wir auch hier verrückt werden. Was neurobiologisch perfekt zum Abnehmen dient, nämlich das stetige Aktualisieren von Zahlen als jeweils neuer Referenzwert, als Motivation abzuspecken, treibt hier manche Menschen geradezu in den Wahnsinn.

Weiterlesen
bunker Arbeitsplatz dunkel keller
© klyaksun | Adobe Stock
9. April 2020 | Hüblers Bunker-Chroniken

Die Hübler Bunker-Chroniken

Was macht ein Autor, der plötzlich zu viel Zeit hat und ins Homeoffice verbannt ist? Natürlich – schreiben! metropolitan-Autor MichaelHübler berichtet regelmäßig in seinem Blog „Hübler Bunker-Chroniken“ über die aktuelle Situation und reflektiert über Themen, die ihn bewegen, um Mut zu machen und zum Nachdenken anzuregen.

Weiterlesen